Mannschaftzeitfahren DM-2015

Ein gefühlter Sieg – Rang zwei bei Teamzeitfahr-DM

Am Ende fehlten dem Team Kuota-Lotto zwar acht Sekunden zum Gewinn der deutschen Mannschaftszeitfahrmeisterschaften in Genthin, doch fühlte sich das Ergebnis wie ein Sieg an. Die Mannschaft ging stark ersatzgeschwächt in den 50 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr, nachdem man in der Vorwoche beim Zeitfahrtraining einen schweren Verkehrsunfall hatte, bei dem einige Fahrer ernsthaft
TWZK-Athlet Max Walscheid als Stagiaire beim Profiteam Giant-Alpecin

TWZK-Athlet Max Walscheid als Stagiaire beim Profiteam Giant-Alpecin

TWZK-Athlet Max Walscheid Max Walscheid als Stagiaire beim Profiteam Giant-Alpecin Ab dem 01.08.2015 wird Radrennfahrer Max Walscheid vom Team Kuota-Lotto als Stagiaire für das deutsche Elite-Team Giant-Alpecin an den Start gehen und erhält dadurch die Chance, sich mit guten Leistungen für einen Profivertrag zu empfehlen. Der vom TWZK betreute 22-jährige Neuwieder konnte sich in dieser

Fahrer des Team Kuota Lotto

Fahrer des Team Kuota Lotto präparieren ihre Räder für den nächsten Durchgang während Aerodynamiktests in Büttgen Team Kuota Lotto

Daniel Westmattelmann

Daniel Westmattelmann während eines Durchgangs. Geschwindigkeit ca. 50 kmh